Welcome

Hallo,

ich heiße dich herzlich Willkommen auf meiner Seite.

 

Ich bin Anna Krippendorf oder auf Instagram auch als @Gloomyautumn oder @Anna.the.bookworm bekannt.

Seit 2-3 Jahren befasse ich mich mit Fotografie und nun auch wieder immer mehr mit Büchern. Dazu kam noch ein Interesse an Make-up, da ich schon immer sehr gerne zeichnete und es eine weitere künstlerische Seite ist.

 

Hier auf meinem Blogg werdet ihr Bücher-Reviews, meine Fotografie, die neusten Make-up Dinge aus der Drogerie und einiges weiteres wie DIYs finden. 

Je nachdem wie ich Zeit finde und wie meine Mittel sind werde ich auch damit beginnen Videos zu drehen. (Vorrangig würden es Lesemonate, Unboxings und DIYs werden)

 

Unter dem Menü Punkt "Contact" könnt ihr mir gerne eine Nachricht zukommen lassen. Ich versuche auch so schnell wie möglich zu antworten. Wenn ihr aber eine sehr schnelle Frage habt, steht euch meine Instagram DM auch immer offen ;)

 

-stand 2017

 

Noch mehr über mich? GENAU! hier unten geht es weiter xD. 

Südenglnd urlaub sommer 2018

Abiball 2018

Mottowoche Abitur Kurs 2018

Montag: Klischee Tag

Dienstag: Idole

Mittwoch: Komm wie du willst

Donnerstag: Power Couple

Freitag: Back in time

 

War ne mega mega coole Woche. Am besten hat mir mein Mittelalteroutfit am Freitag gefallen und das Gryffindor Outfit Mittwoch, wobei Punk und Wanda auch mega cool waren.. und Kylo Ren natürlich auch. Ich werde die Zeit extrem vermissen. Das weiß ich nun.


Fall Out Boy Konzert April 2018

Anfang April fuhren wir extra 3 Stunden nach Berlin um in der Max Schmeling Halle die liebste Band meiner Schwester zu sehen: Fall Out Boy. 

Was soll ich sagen? 3 Stunden fahrt, 2 Stunden warten und ca. 2 STunden Vorband haben sich extrem gelohnt. Ich empfand es als unglaublich. Ich hab gemeinsam mit meiner kleinen Schwester mitgebrüllt. Wir haben Pete zugejubelt als er auf seiner "fliegenden" Bühne stand, wir haben uns gemeinsam Merch gekauft und zwischenzeitlich unsere Stimmen verloren. Es war ein emotionales Chaos dieser Abend.. und die Krönung war einfach als Pete sich ins Publikum halten ließ. Seit Ewigkeiten hat er das nicht mehr gemacht. Auf Instagram habe ich am nächsten Morgen gesehen das ein Mädchen darüber postete seine Hand gehalten zu haben. Natürlich hab ich ihr sofort das Foto geschickt das ich gemacht habe. 

Konzerte und solche Veranstaltungen haben eine gewisse Magie. Irgendwie ist man so offen und fast alle sind Freunde. Ich liebe es und würde die Jungs gerne mal wieder live sehen!.


Österreich- München Urlaub 2018

-in Arbeit-

Leipziger Buchmesse 2018

Ein Bild von mir als Jedi :) denn ich hab an dem Tag auch gecosplayt.

Hallo ihr Lieben, 

am Samstag den 17.März hab ich die Buchmesse in Leipzig besucht. Hier möchte ich euch jetzt mal meine Eindrücke niederschreiben :) Dank meinem Blog hier habe ich eine Akkreditierung erhalten und dufte die Messe gratis besuchen, alsooo mehr Geld für Bücher und was soll ich sagen? Diesmal hab ich richtig zugeschlagen! 

Gegen 9 kamen wir zum Südeingang herein und bahnten unseren Weg erstmal zur "Glashalle". Bis dahin war es noch angenehm leer und ruhig, deswegen haben wir unseren Weg erstmal in Halle 2 gebahnt und alle coolen Stände abgeklappert. Beim DrachenmondVerlag habe ich gleich erstmal Räuberherz gekauft und auch gleich signieren lassen. Das war ein riesiges Erlebnis und ich war wirklich mega aufgeregt, da ich noch nie persönlich etwas signieren lassen. 

Mir sind viele nette Leute und Stände in Erinnerung geblieben aber vor allem Cara DeWinter blieb mir im Kopf. Wir haben uns über ihre Bücher unterhalten und ich sagte ihr das ich das cover von "Göttin von den Sternen" traumhaft schön finde und was hat sie gemacht? Mir einfach einen Magneten mit dem Cover geschenkt. Es war so lieb und aufmerksam. Ich hab mich riesig gefreut und nun ziert der Magnet auch meine Tafel.

Beim Tagträumer Verlag war ich kurz darauf und wollte eigentlich erst nichts kaufen, doch dann sprang mir Aufbruch nach Sempera ins Auge. Gedankenverloren sagte ich beim lesen des Klappentextes: "Mhh das klingt wirklich spannend." Ich kaufte das Buch und habe dann erfahren das die nette Frau die neben mir stand die Autorin war. Nun steht in meinem Buch: " Für Anna <3 hoffentlich ist das Buch wirklich spannend ;) Viel Spaß bei Daisys Abenteuern. Tatjana Zanot." Ich bin ein Glückspilz oder?

Mein 3. und letzter Buchkauf an dem Tag war "Welten Malerin" von Jaqueline Kropmanns. Dieses Buch hat mich so so so sehr angesprochen und dann hab ich auch noch passend dazu einen Beutel bekommen. Ich war hin und weg und bin es noch immer! 

Außerdem habe ich viele Goodies gesammelt und möchte einen Teil auch auf Insta verlosen ;) Seid gespannt!


Um mein Nerdherz nun noch auszuschütten: Ich war ebenfalls in der Halle 1.. der Manga Halle. Ich fühle mich so so so wohl dort. Überall Leute die mich verstehen, japanische Süßigkeiten und so so viele Fanartikel, aber mein Highlight war es als ich Chan von applewar getroffen habe. Meine kleine Schwester liebt ihn über alles und wollte unbedingt ein Autogramm haben weswegen ich mich auch bei ihm angestellt hatte.

Mein zweites Highlight war es die Cosplayshow anzusehen. Es ist unglaublich zu sehen was manche Leute da vorbereiten und aufführen. 

Insgesamt  hab ich 8 Stunden auf der Messe verbracht und wünschte ich hätte noch mehr Zeit und vor allem Geld gehabt! Ich freue mich auf das nächste Jahr!!


Februar 2018 Santiano Konzert

Am 13. Februar 2018 waren meine Großeltern zusammen mit mir in Erfurt auf einem Santiano Konzert ihrer neuen Tour. Es war eine geniale Show. Viele neue Lieder aber natürlich auch die Bekanntesten! Mein Highlight des Abends war aber dennoch irgendwie als auf einmal eine Frau auf die Bühne kam und zusammen mit Santiano ein Duett sang, denn es war niemand anderes als Oonagh! Ich liebe ihre Deutsch- Elbische Musik und ich habe mich so so so riesig gefreut sie mal Live zusehen vor allem da sie ja auch bald selbst auf Tour geht. 

Es war zwar voll aber nicht zu voll.. Alles in allem ein wirklich mega mega mega schöner Tag!

Ägypten Reise Herbst 2017

Ägypten.. ein Land das mich wegen seiner Geschichte schon immer sehr gereizt hat, doch leider schreckte mich die Hitze immer schrecklich dolle ab. Dieses Jahr war es aber soweit. Meine Familie und ich hatten beschlossen im Herbst nach Ägypten zu fliegen. Uns wurde gesagt der Ort in der Nähe von Hurghada wäre der sicherste Ort überhaupt in Ägypten.. und was soll ich sagen das stimme. 

Vor ca. 6 Jahren war ich bereits selbst in Ägypten gewesen, aber nur mit meiner Schwester und meinen Großeltern. Damals herrschte eine kritische Stimmung und wir konnten nicht nach Kairo zu den Pyramiden. 

Auch dieses Mal machten mir meine Eltern vorher keine Hoffnung auf einen historischen Ausflug. Es kam alles anders als erwartet. Wir kamen im Hotel an. Ich weinte bitterlich weil ich mich auf eine Woche purer Langeweile in der Hitze und einem Hotel vorbereitet hatte, doch dann am Dienstag Morgen kam der Reiseleiter ins Hotel und sprach von allen möglichen Angeboten.. Es war für jeden etwas dabei. Meine Schwester wollte reiten am Meer, meine Mutter schnorcheln gehen mit Delfinen, mein Vater Quad durch die Wüste fahren.. und ich wollte nach Luxor das Thal der Könige sehen, durch den Karnak Tempel laufen und auf dem Nil fahren. In der einen Woche schafften wir es alles unter eine Haube zu quetschen und erlebten unglaublich viel. Der Urlaub gefiel mir gut, auch wenn er für mich anstrengend war. Ich habe wirklich sehr viel erlebt und sehr vieles gesehen was ich sonst nur in meinem Was ist Was Buch, welches ich seit der 1. Klasse habe, nachschlagen konnte.

Prag Reise Juli 2017

Man hat mir immer erzählt das Prag wunderschön sein soll. Vor allem meine Großeltern haben mir das immer erzählt. Also kam es dann bald dazu das wir wirklich nach Prag gefahren sind. Mit Weltenbummler haben wir eine 4 Tage Städte-Reise gemacht. Am ersten und auch Ankunfts-Tag haben wir gleich eine Stadtführung gemacht. Danach hatten wir noch eine Weile Freizeit. Auf der Karlsbrücke berührte ich eine heilige Platte die mir Liebesglück bringen soll. Am zweiten Tag waren wir frühs gleich auf der Pragerburg und auch im Dom. Dort liegt Karl der Große begraben genau wie der heilige Venzel. Während der Führung zündete ich dort eine Kerze für meinen Opi an. Nach der Führung hatten wir eine zweistündige Bootsfahrt welche wirklich sehr schön war. ( Der Fluss ist die Moldau) Danach hatten wir, wie am Tag zuvor noch einmal Freizeit und was musste ich machen? NATÜRLICH! ZU! SEPHORA! 

Am dritten und letzten Tag vor der Heimfahrt waren wir in Kutnahora oder auch Kuttenburg genannt. Dort haben wir den Barbaradom besichtigt und hatten dann wieder Freizeit.


Geburtstags-Grillabend Juni 2017

#ColdplayLeipzig Juni 2017

Leipzig- 14. Juni 2017

Ich muss zugeben ich hatte nicht mehr damit gerechnet das ich noch Tickets für das Coldplay Konzert bekomme, aber an meinem Geburtstag wurde ich nochmal richtig überrascht. Ich bekam Karten und durfte mit meiner besten Freundin Maria hingehen. Und was soll ich sagen.. es war wunderbar. Das Konzert war geprägt von bunten Lichteffekten, Feuerwerk, Konfetti und vielem mehr!! 

Chris Martin war einfach unglaublich drauf und versuchte teilweise Deutsch zu sprechen. Immer wieder bedankte er sich bei uns, seinen Fans, und sang Lieder mit dem ganzen Publikum zusammen. Es wurden bekannte Lieder gespielt wie: Magic, Yellow, Viva la vida, Paradise, Everglow und viele viele mehr. Dabei wurden diese Lieder auf 3 unterschiedlichen Bühnen gespielt. 

Das einzig schlechte bzw. anstrengende waren die Sicherheitskontrollen. Es waren nur Taschen erlaubt die klein wie eine Brieftasche waren und es durften auch keine Powerbanks zum laden mit rein. Und ja.. ich musste aufs Männerklo gehen, weil das für die Frauen zu war. xD 

Klasse Abend!!!